Institut für Marktorientierte Unternehmensführung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftler des IMM ausgezeichnet

Mehrere Forschungsarbeiten erhalten Preise bei der Global Marketing Conference in Tokio

06.10.2010

Zusammen mit Prof. Dr. Manfred Schwaiger haben sechs wissenschaftliche Mitarbeiter vom Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMM) –  Dipl.-Kffr. Sophie Hieke, MBR, Dipl.-Kffr. Martina Littich, M.A., Dipl.-Kfm. Sascha Raithel, MBR, Dipl.-Kfm. Richard Rinkenburger, MBR, Dipl.-Kfm. Matthias Schloderer und Dipl.-Kffr. Petra Wilczynski – einen Ausschnitt der ganzen Bandbreite ihrer Forschungsfelder bei der diesjährigen Global Marketing Conference in Tokio vorgestellt.

Die vorgestellten Arbeiten befassten sich mit Corporate Reputation im Non-Profit-Sektor, Branding in der Pharmabranche, Auswirkungen der Nahrungsmittelkennzeichnung auf Konsum- und Kaufverhalten, dem finanziellen Risiko für Unternehmen, die Prominente mit negativer Publicity sponsern, und der Weiterentwicklung quantitativer Methoden wie PLS.

Dabei wurden einige Arbeiten der Wissenschaftler mit Preisen gewürdigt: Martina Littich und Petra Wilczynski erhielten im Track „Corporate Branding“ den Best Paper Award für ihren Artikel „Direct-to-Consumer Communication in European Pharmaceutical Branding – Effects on a ‚Forbidden‘ Target Group“. Sascha Raithel bekam in diesem Track zudem den Best Reviewer Award. Prof. Dr. Marko Sarstedt vom IMM, der leider nicht vor Ort sein konnte, erhielt zusammen mit seinen Co-Autoren Prof. Dr. Christian Ringle (Technische Universität Hamburg-Harburg), Prof. Dr. Rainer Schlittgen (Universität Hamburg) und Prof. Dr. Charles R. Taylor (Villanova University, USA) den Best Paper Award im Track „Advancing Research Methods in Marketing“ für ihren Artikel „Using Genetic Algorithm Segmentation in PLS Path Modeling: Addressing Homogeneity Assumptions“. Sophie Hieke und Petra Wilczynski wurden sogar mit dem Excellent Paper Award für ihren gemeinsamen Artikel „Color Me In – An Empirical Study on the Traffic Light Signposting System in Nutrition Labeling“ ausgezeichnet.